zurück zur Startseite
HomeKontaktSucheSitemapImpressum
InstitutAbteilungenProjekte
Institut
Geschäftsführung
Organe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kooperationen
Chronik

Das Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung in Hannover ist eine seit Jahren renommierte Forschungs- und Beratungseinrichtung, die sich als Gesellschaft mit beschränkter Haftung ausschließlich über Projektaufträge finanziert. Durch einen Kooperationsvertrag besitzt das ies den Status eines "An-Instituts" der Universität Hannover.

Das ies verfügt es über ein breites Spektrum an Wissen, Kompetenz und Erfahrung in den Bereichen:

empirische Strukturforschung auf den Gebieten der Bevölkerungsentwicklung und des Arbeitsmarkts, der Standort- und Strukturanalyse, der Aus- und Weiterbildung, des Wandels von Lebenslagen und Lebensphasen sowie der sozialräumlichen Entwicklung; 
Entwicklungsplanung durch Umsetzung und Transfer der ies-Forschungsergebnisse in Handlungskonzepte, Politikberatung, Netzwerkmanagement, Prozessberatung und -gestaltung wie auch durch Mitwirkung in Beiräten, Kommissionen und Expertenrunden; 

Das ies bearbeitet Projekte vor allem im Bereich der empirischen Strukturforschung und der gesellschaftlichen Entwicklungsplanung in den Abteilungen:

Im ies werden Aufträge grundsätzlich von Projektteams mit breit gefächertem Kompetenz- und Erfahrungsspektrum bearbeitet. Bei der projektspezifischen Zusammenstellung der Teams kann das Institut Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlichster Fachdisziplinen einsetzen, hauptsächlich aus Wirtschaftswissenschaften, Soziologie und Politikwissenschaft, aus Geographie, Stadt-, Raum- und Landschaftsplanung sowie aus anderen Ingenieurwissenschaften.

Die Stärke des ies liegt in der Verbindung von Analysen komplexer gesellschaftlicher Konstellationen, der Entwicklung von Gestaltungskonzepten und der Beteiligung an deren Umsetzung durch Prozessberatung und Netzwerkmanagement. Diese Integration von Sach- und Prozesskompetenzen macht das ies zu einem interessanten Partner für Politik und Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft bei der Gestaltung des gesellschaftlichen Wandels.

 

 

Institut    Abteilungen    Projekte 
Home    Kontakt    Suche    Sitemap    Impressum    Newsarchiv